Herzlich willkommen

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen für die Nutzung des über die Webseite Store.igefa.de zugänglichen „igefa B2B-Shop“ aufmerksam, bevor Sie die Webseite nutzen. Durch die Nutzung erklären Sie Ihr Einverständnis, an diese Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.

§ 1 Allgemeine Regelungen

1. Die Internetseite Store.igefa.de ist eine Webseite der igefa E-Business GmbH & Co. KG, Ludwig- Erhard-Ring 16, 15827 Blankenfelde-Mahlow OT Dahlewitz – nachfolgend „Anbieter“ – über die diese einen B2B-Onlineshop – nachfolgend „igefa B2B-Shop“ – mit einem umfangreichen Produkt- und Serviceangebot insbesondere im Bereich Reinigung und Hygiene, Pflege und medizinische Hilfsmittel, Hotelkosmetik und Wellness, Arbeitsschutzausrüstungen sowie Einwegverpackungen und Gastronomiebedarf, Büroartikel sowie Geschäftsausstattung betreibt.

2. Die Nutzung des „igefa B2B-Shop“ ist ausschließlich Unternehmern und juristischen Personen des öffentlichen Rechts – nachfolgend „Nutzer“ oder „Gastnutzer“ – vorbehalten. Ein Anspruch auf Nutzung des „igefa B2B-Shop“ besteht nicht.

3. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (§ 14 BGB).

4. Die Geltung der vorliegenden Nutzungsbedingungen wird mit Nutzung der Webseite vom jeweiligen Nutzer als verbindlich anerkannt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

§ 2 Nutzung des „igefa B2B-Shop“

1. Der „igefa B2B-Shop“ steht nur Unternehmen und juristischen Personen des öffentlichen Rechts im Sinne des § 1 Nr. 3 dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Auf Verlangen hat der Nutzer dem Anbieter eine Kopie des Personalausweises zuzusenden bzw. die UST-ID-NR. zu benennen und die registerrechtliche Eintragung zu dokumentieren.

2. Der Erwerb von Waren über unseren „igefa B2B-Shop“ ist sowohl registrierten Nutzern mit bereits bestehenden IGEFA-Kundennummern, als auch Gastnutzern möglich. Als Gastnutzer haben Sie die Möglichkeit sich zunächst von unserem Produkt- und Serviceangebot zu überzeugen.

§ 3 Registrierung

1. Die Registrierung in unserem „igefa B2B-Shop“ erfolgt kostenlos. Der Nutzer hat für die Registrierung seine E-Mail Adresse zu hinterlegen sowie ein Passwort zu benennen.

2. Im Falle einer erfolgreichen Registrierung wird dem Nutzer eine Bestätigung per E-Mail zugesandt.

3. Der Nutzer steht dafür ein, dass die von ihm gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Er verpflichtet sich, dem Anbieter alle künftigen Änderungen der gemachten Angaben unverzüglich durch Aktualisierung der Daten im Benutzerkonto mitzuteilen.

4. Der Anbieter ist berechtigt, einem Nutzer den Zugang zum „igefa B2B-Shop“ zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass er gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat.

5. Alle Logins sind individualisiert und dürfen nur vom jeweils berechtigten Nutzer verwendet werden. Der Nutzer ist verpflichtet, Login und Passwort geheim zu halten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Der Nutzer ist auch für die Geheimhaltung der Mitarbeiter-Logins verantwortlich und wird seine Mitarbeiter entsprechend anweisen. Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer den Anbieter hierüber unverzüglich informieren. Sobald der Anbieter von der unberechtigten Nutzung Kenntnis erlangt, wird er den Zugang des unberechtigten Nutzers sperren. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Login und Passwort eines Nutzers zu ändern; in einem solchen Fall wird er den Nutzer hierüber unverzüglich informieren.

6. Mit Registrierung auf unserem „igefa B2B-Shop“ entsteht keine Kaufverpflichtung hinsichtlich der vom Anbieter angepriesenen Waren und Dienstleistungen. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das von ihm erstellte Nutzerkonto unter „Mein Konto“ zu löschen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben von hiervon unberührt.

7. Der Nutzer ist alleine für die Aktualisierung seiner Daten verantwortlich. Die Änderungen können unter „Mein Konto“ vorgenommen werden.

§ 4 Vertragsabschlüsse

1. Die Warenpräsentation im „igefa B2B-Shop“ stellt kein verbindliches Angebot auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung des Verkäufers im „igefa B2B-Shop“ Waren zu bestellen.

2. Zunächst legen Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb. Im Warenkorb werden Ihnen alle hinzugefügten Artikel inklusive Anzahl, Lieferzeit, Nettopreise, ggf. anfallende Versandkosten sowie der Gesamtbruttopreis angezeigt. Im nächsten Bestellschritt wählen Sie die Versandadresse aus. Daraufhin werden Sie aufgefordert eine Zahlungsart auszuwählen. Im letzten Bestellschritt erhalten Sie sodann eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre Bestellung nochmal zu prüfen. Mit Anklicken des Buttons "Bestellung aufgeben" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Vor Aufgabe der Bestellung müssen Sie jedoch noch Ihr Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung sowie den allgemeinen Verkaufsbedingungen erklären. Gleichzeitig erklären Sie sich mit der Weitergabe der hinterlegten Kontaktdaten an Dritte – z.B. Spediteur, Igefa-Mitgliedsbetriebe – zum Zwecke der Vertragserfüllung einverstanden.

3. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, mit der der Anbieter Ihnen bestätigt, Ihre Bestellung erhalten zu haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn der Verkäufer ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots durch Versenden einer Auftragsbestätigung an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse erklärt.

§ 5 Inhalte der Webseite

1. Der Anbieter ist stets bemüht, die Informationen auf der Webseite mit größter Sorgfalt zu erstellen und zu aktualisieren. Jedoch übernimmt er – soweit gesetzlich zulässig – keinerlei Verantwortung und/oder Haftung jedweder Art betreffend Schäden, die aus der Nutzung der Webseite oder ihren Inhalten entstehen können.

2. Der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung für etwaig entstandene Schäden an Computer oder sonstiger Hardware (beispielsweise durch Viren), die aufgrund der Nutzung der Webseite entstehen oder deren Entstehen daran geknüpft sein könnte.

3. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Genauigkeit und Aktualität der Webseite. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung der Webseite sowie externer Links, die auf dieser abrufbar sind.

4. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Funktionalität ohne Vorankündigung teilweise oder vollständig zu ändern, zu unterbrechen oder zu beendigen. Er übernimmt – soweit gesetzlich zulässig – keinerlei Verantwortung oder Haftung für Unterbrechungen oder Beendigungen von Funktionen der Webseite, die sich aus Handlungen oder Unterlassungen des Anbieters oder eines Dritten ergeben.

5. Die Webseite des Anbieters kann Links zu anderen Webseiten von anderen Anbietern beinhalten. Diese werden vom Anbieter weder betrieben, noch kontrolliert. Der Anbieter kann für den Inhalt von fremden Webseiten nicht verantwortlich gemacht werden und lehnt somit – soweit gesetzlich zulässig – jegliche Haftung ab. Jede Verlinkung zur Webseite des Anbieters ist ohne dessen vorheriger schriftlicher Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 Haftungsbeschränkung

1. Die Haftung des Anbieters für die Inhalte und die Nutzung der Webseite beschränkt auf Vorsatz und grob fahrlässiges Verhalten. Er haftet für leichte Fahrlässigkeit nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.

2. Die Haftung bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen der Anbieter bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

§ 6 Schutzrechte

1. Sämtliche auf dieser Webseite enthaltenen Inhalte sind durch Urheberrechte, Patente und alle anderen geistigen Eigentumsrechte geschützt und stehen im Eigentum des Anbieters oder Dritter.

2. Eine Nutzung zu eigenen Vertriebs- oder sonstigen Zwecken ist nur mit vorheriger ausdrücklich erteilter schriftlicher Zustimmung zulässig. Aus der Benutzung der Website bzw. deren Inhalten kann der Nutzer keinerlei Rechte ableiten.

3. Die Veränderung sowie Weitergabe der Inhalte an Dritte ist nicht gestattet.

4. Der Nutzer wird den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen freistellen, die Dritte gegen den Anbieter wegen der Verletzung ihrer Rechte geltend machen, sofern der Nutzer diese zu vertreten hat. Der Nutzer übernimmt diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung des Anbieters einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.

§ 9 Schlussbestimmungen

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters.

3. Sollte eine Bestimmung in diesen Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die der von den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt.

Stand: 09/2018